JMSV-Nennslingen
Nachtrag des Vorstandes zum Flugtag 2011 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günther Hölzlwimmer   

Ich möchte mich hiermit in meiner Funktion als 1. Vorstand bei allen Besuchern des 32. Flugtages bedanken. Ein herzliches Dankeschön an alle die dabei waren. Es hat mich sehr gefreut, dass so viele interessierte Zuschauer zu uns gekommen sind und bei wunderschönem Wetter die Veranstaltung verfolgt haben.

Außerdem möchte ich mich bei allen Piloten bedanken. Sie kommen zum Teil von sehr weit gefahren und präsentieren gerne Ihre wunderschönen Flugzeuge auf unserem Flugtag.

Natürlich bedanke ich mich bei allen Vereinskameraden und deren Angehörigen, bei den Helfern, die aus Freundschaft da sind und ohne Entgelt ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellen. Nur durch diese vielen helfenden Hände können wir solche Zuschauermassen bewältigen.

Ganz besonderen Dank gilt unseren Ehefrauen, vor allem meiner Frau. Sie haben bei den Vorbereitungen viel Geduld mit uns und sind bei der Veranstaltung voll dabei. Vielen Dank noch einmal für Eure Arbeit vor, am und nach dem Flugtag. Ihr seid „unentbehrlich“.

Danke an die FFW-Bergen und das Deutsche Rote Kreuz für die Einsatzbereitschaft, auch sie sind alljährlich dabei.

Ich hoffe, es hat allen gefallen. Wir werden schon bald wieder mit der Planung unseres nächsten Flugtages beginnen. Es ist der 33. Flugtag und findet voraussichtlich am 9. September 2012 statt.

 
Bericht des Weißenburger Tagblatt zum Flugtag 2011 PDF Drucken E-Mail
WTB-Flugtag2011-1k

WTB-Flugtag2011-2k
 
Horizon Air-Meet 2010 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 16. Juni 2011 um 00:52 Uhr

Das Horizon Airmeet fand 2010 nun zum zweiten Mal statt, nachdem die Veranstaltung im Jahr 2009 ein solch großer Erfolg gewesen ist.

2010 waren die wichtigsten und bekanntesten Schauflugpiloten Deutschlands und Europas eingeladen, um ein interessantes und breit gefächertes Programm zu bieten. Horizon hat Teams aus den USA, Großbritannien, Frankreich und Italien nach Donauwörth geholt, um ihr Sortiment zu demonstrieren, um zu fachsimpeln oder den interessierten Gästen behilflich zu sein.

Das alles tut Horizon, um die Faszination Modellsport

 
Zulassung Großmodelle 2010 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Sachse   
Freitag, den 25. Februar 2011 um 19:26 Uhr


Vier Großmodelle für den Flugplatz Nennslingen zugelassen.

Das Luftfahrtamt Nürnberg hat bereits im Jahr 2007 unserem Antrag auf Zulassung für Großmodelle ( > 25kg) zugestimmt. Damit dürfen auch Modelle mit einem Startgewicht größer 25kg auf unserem Flugfeld in Nennslingen geflogen werden.

Sicherheit wird hier groß geschrieben, deshalb traten einige Vereinskollegen bereits im vergangenen Juli (24.-25.07.2010)  mit ihren Groß-Modellen zur Einzelabnahme in Bergen, in der Halle der Firma Loy, an. Der Prüfer Herr Spannagel hatte alle Hände voll zu tun, um die Modelle auf ihre Festigkeit und Sicherheit für den Flugbetrieb zu testen. Alle Flugmodelle über 25kg benötigen eine Zulassung vom Bundesluftfahrtamt. Des Weiteren ist für die Piloten ein spezieller Flugschein für Großmodelle vorgeschrieben und jedes Modell braucht eine separate Aufstiegsgenehmigung für den entsprechenden Flugplatz.

Am 25.07.2010 ging es das erste Mal in die Luft. Bei fest vorgegebenem Flugprogramm musste die Manövrierfähigkeit unter Beweis gestellt werden.

Bei der 2-tägigen Abnahme wurden vier Flugzeuge zugelassen, im Einzelnen handelte es sich hierbei um:

 

Piper von Manfred Gruber
Spannweite 5,50Meter,  Gewicht 58kg,  Motor 300ccm

Zulassung055 Zulassung078

 



 

 

 


Extra von Markus Rummer
Spannweite 3,85Meter,  Gewicht 35kg,  2 E-Motore mit Getriebe

Zulassung014 Zulassung075

 


 

 

 


Edge von Günther Hölzlwimmer
Spannweite 3,85Meter,  Gewicht 31kg,  Motor 275ccm

 

 

 

 

 


Bulldog von Harald Jezek
Spannweite 4,20Meter,  Gewicht 60kg,  5Zylinder Sternmotor 420ccm

Zulassung004 Zulassung076

 

 

 

 

 


Weitere FOTOS befinden sich in unserer FOTO-Galerie.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Februar 2011 um 12:21 Uhr
 
Saison 2010 beendet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Sachse   
Dienstag, den 23. November 2010 um 20:59 Uhr

Aufgrund des nun mit Macht einkehrenden Winters, hat Lothar vergangenes Wochenende den Flugplatz winterfest gemacht. Hierbei ist an vielfälltige Dinge zu denken,  wie z.B. alles Wasser ablassen, für ein Damen-WC wurde das Spülwasser mit Frostschutz versehen, etc.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. November 2010 um 21:09 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 5