Klassenflugtag der Klasse 4c Volksschule Nennslingen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 04. August 2008 um 22:21 Uhr

 

Klassenflugtag beim Jura-Modellsportverein-Nennslingen

 

Das Ende eines Schuljahres bringt sehr viele Aktivitäten in Form von Ausflügen, Wandertagen, Theateraufführungen , Abschiedsveranstaltungen und vieles mehr mit sich.
Etwas ganz Besonderes hat sich die Klasse 4c der Volksschule Nennslingen einfallen lassen: ihr Lehrer Andreas Bauer, Fluglehrer in Greding und Gründungsmitglied des JMSV-Nennslingen, lud seine Klasse auf den nahen Modellflugplatz ein, wo sich einige erprobte und versierte Modellpiloten die Zeit nahmen, den interessierten Mädchen und Buben ihre Modelle vorzuführen.
Dieter hatte seinen gutmütigen Elektrosegler dabei und ließ die Kinder sogar an das Steuerpult, Fritz zeigte seinen rasanten „Angel“ im perfektem Kunstflug und auch Herr Bauer , der Klassenleiter, ließ seinen „Shokflyer“
durch den Himmel tanzen.
Richtig spannend wurde es, als Herr Bauer seinen abgelaufenen Fallschirm für „50 m-Fallschirmsprints“ zur Verfügung stellte. Auch die kräftigsten Jungs spürten, dass Luft eine gewaltige Kraft entfalten kann.
Dass sich so ein Fluggelände schnell in einen Fußballplatz verwandeln lässt, versteht sich von selbst.  So ist es nicht verwunderlich, dass nach diesen Aktivitäten die von Frau Bauer zubereiteten Grillwürstchen hervorragend schmeckten.
Ein kurzweiliger Schultag, bei dem die Kinder einen Einblick in das spannende Hobby Modellflug bekamen und der viel zu schnell zu Ende war.
                                                                                                                                 Dtr. Prechtel

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. August 2008 um 22:34 Uhr
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren