Nachtrag zum Flugtag 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Günther Hölzlwimmer   
Freitag, den 10. Oktober 2014 um 13:53 Uhr

 

Nachtrag des Vorstandes zum 35. Flugtag

 

Am 14. September, wie gewohnt am zweiten September-Wochenende, fand heuer unser 35.Flugtag statt. Es war wieder jede Menge Arbeit angesagt. Mit dem Aufbau wurde eine Woche vor dem Flugtag, begonnen. Trotz positiver Wetterprognose setzte am Freitag der befürchtete Dauerregen ein. Deshalb haben wir nur das Notwendigste am Platz getan und die Hauptarbeit auf Samstag verschoben. Am späten Nachmittag hatten wir sogar Zeit zum Fliegen und wir hofften natürlich auf ein schönes Sonntagswetter.

 

Am Sonntag warteten wir auf den Ansturm der Zuschauer und waren für alles bestens vorbereitet. Die Besucher ließen aber auf sich warten. Auf Grund der unsicheren Wetterlage, kamen die Besucher heuer erst ab 11.00Uhr. Gegen Mittag waren dann ca. 1000 Besucher da und wir blickten zuversichtlich gen Himmel. Kurz nach Programmbeginn erschien unser Schirmherr Landrat Gerhard Wägemann, gemeinsam mit MdL Herr Manuel Westphal und hielt eine lobende Begrüßungsrede. Gegen 14.00Uhr war es dann soweit, der Regen kam und die ersten Besucher wanderten wieder ab. Viele suchten Unterschlupf in den Zelten und in unserer Hütte. Andere setzten sich ins Auto und warteten auf Besserung. Nach Abflauen diesen kurzen Schauers füllten sich die Zuschauerränge wieder recht schnell. Dieses Jahr hatten wir zwar nicht das gewohnt gute Wetter, dennoch können wir auf eine äußerst positive Zuschauerresonanz zurückblicken.

 

Auf diesem Wege möchte ich all unseren Besuchern danken, die gekommen waren um unseren Flugtag so rege zu verfolgen. Trotz des schlechten Wetters waren die Zuschauerplätze immer wieder gefüllt und alle Helfer hatten genügend zu tun. Mit ihrem Applaus haben sie uns merken lassen, dass wir mit unseren Darbietungen beeindrucken konnten und gezeigt haben wie anspruchsvoll unser Hobby ist.

 

Ich bedanke mich bei unserem Schirmherrn Herrn Landrat Gerhard Wägemann, der persönlich gekommen ist und aufmunternde Worte an uns gerichtet hat. Auch Dank an unseren Bürgermeister Günter Obermeyer, auch er war anwesend und hat uns mitgeteilt, wie sehr wir zur Region gehören und in der Gemeinschaft integriert sind.

Besonderen Dank natürlich der Freiwilligen Feuerwehr Bergen und an das Bayerische Rote Kreuz. Sie sorgen jedes Jahr mit ihrer Einsatzbereitschaft für ein gutes Gelingen der Veranstaltung.

Der größte Dank aber geht an alle Helfer, sei es Mitglied, Ehefrau, Eltern, Kinder, Freund, Freundin oder auch nur jemand, der einfach helfen will. Viele Leute finden es toll, wenn ein Verein noch etwas auf die Beine stellt und solche Veranstaltungen organisiert.

Besten Dank an Alle, Ihr wart super, ohne Euch ist es nicht möglich ein Event in dieser Größenordnung erfolgreich zu gestalten.

 

Wer sich den Termin für den 36. Modellflugtag notieren möchte: Er findet voraussichtlich am Sonntag, den 13. September 2015 statt.

 

Weitere Bilder finden Sie hier in unserer FOTO-Galerie

 

Mit freundlichen Grüßen

Günther Hölzlwimmer

1. Vorstand

 

JMSV Nennslingen

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren