JMSV-Nennslingen
Zulassung Großmodelle 2010 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Sachse   
Freitag, den 25. Februar 2011 um 20:26 Uhr


Vier Großmodelle für den Flugplatz Nennslingen zugelassen.

Das Luftfahrtamt Nürnberg hat bereits im Jahr 2007 unserem Antrag auf Zulassung für Großmodelle ( > 25kg) zugestimmt. Damit dürfen auch Modelle mit einem Startgewicht größer 25kg auf unserem Flugfeld in Nennslingen geflogen werden.

Sicherheit wird hier groß geschrieben, deshalb traten einige Vereinskollegen bereits im vergangenen Juli (24.-25.07.2010)  mit ihren Groß-Modellen zur Einzelabnahme in Bergen, in der Halle der Firma Loy, an. Der Prüfer Herr Spannagel hatte alle Hände voll zu tun, um die Modelle auf ihre Festigkeit und Sicherheit für den Flugbetrieb zu testen. Alle Flugmodelle über 25kg benötigen eine Zulassung vom Bundesluftfahrtamt. Des Weiteren ist für die Piloten ein spezieller Flugschein für Großmodelle vorgeschrieben und jedes Modell braucht eine separate Aufstiegsgenehmigung für den entsprechenden Flugplatz.

Am 25.07.2010 ging es das erste Mal in die Luft. Bei fest vorgegebenem Flugprogramm musste die Manövrierfähigkeit unter Beweis gestellt werden.

Bei der 2-tägigen Abnahme wurden vier Flugzeuge zugelassen, im Einzelnen handelte es sich hierbei um:

 

Piper von Manfred Gruber
Spannweite 5,50Meter,  Gewicht 58kg,  Motor 300ccm

Zulassung055 Zulassung078

 



 

 

 


Extra von Markus Rummer
Spannweite 3,85Meter,  Gewicht 35kg,  2 E-Motore mit Getriebe

Zulassung014 Zulassung075

 


 

 

 


Edge von Günther Hölzlwimmer
Spannweite 3,85Meter,  Gewicht 31kg,  Motor 275ccm

 

 

 

 

 


Bulldog von Harald Jezek
Spannweite 4,20Meter,  Gewicht 60kg,  5Zylinder Sternmotor 420ccm

Zulassung004 Zulassung076

 

 

 

 

 


Weitere FOTOS befinden sich in unserer FOTO-Galerie.
Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 27. Februar 2011 um 13:21 Uhr
 
Saison 2010 beendet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Sachse   
Dienstag, den 23. November 2010 um 21:59 Uhr

Aufgrund des nun mit Macht einkehrenden Winters, hat Lothar vergangenes Wochenende den Flugplatz winterfest gemacht. Hierbei ist an vielfälltige Dinge zu denken,  wie z.B. alles Wasser ablassen, für ein Damen-WC wurde das Spülwasser mit Frostschutz versehen, etc.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. November 2010 um 22:09 Uhr
 
Bozen beim Törggelen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Lothar Scheuermeyer   
Donnerstag, den 11. November 2010 um 09:02 Uhr

Wir waren am Wochenende in Bozen bei unserem Vereinskammeraden Florian. Er organisierte ein Törggelen auf einer Alm. Da brachten wir gleich dem Wirt das Fliegen mit dem Radian bei.  ( Bilder gibt es hier )

 

Törggelen (oder Törggele-Partie) bezeichnet den Südtiroler Brauch, im Herbst in geselliger Runde eine Mahlzeit einzunehmen.

Typisch für eine Törggele-Mahlzeit sind der süße Most (Siaßer) und junge Wein (Nuier) als Getränk, sowie der Abschluss mit gerösteten Kastanien (Keschtn), Nüssen (Nussn) und eventuell süßen Krapfen. Als Hauptgericht gab es früher hauptsächlich Speck und Kaminwurzen (meist aus hauseigener Produktion) oder einfache Gerichte aus der Bauernküche Südtirols. Heute werden meist deftige Schlachtplatten mit Surfleisch, Sauerkraut, diversen Würsten (Blut- und Hauswurst), Knödeln u. a. serviert.

 
Kellerträume PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Sachse   
Montag, den 01. November 2010 um 11:31 Uhr

 

Was machen erfahrene Piloten wenn es draußen dunkel ist, regnet oder gar schneit???


251209.00 251209.01 251209.03

 



 

 

Sie treffen sich bei Günther in der Werkstatt, halten sich fit und träumen von größeren Aufgaben:


DSCN0068. beispielsweise der Challenger von Freund Pedro Caldentey aus Mallorca

Dieses Modell sprengt alle Vorstellungen die man überhaupt von einem Modell haben kann. 8 Empfänger für über 60 Servos XT 07 sind eingesetzt. Pedro fliegt damit nur auf seinem privaten Flugplatz in Spanien.   (weitere Fotos finden sich in unserer Galerie)


ABOUT THE CHALLENGER:
75% SCALE
4,0 M WINGSPAN
4,54 M LONG
COUNTER BALANCED AILERONS,ELEVATORS AND RUDDER
148 KG FULL CHARGED WITH 10 L FUEL AND 5 L SMOKE AND PYROTECHNICS WING TIPS SMOKE COLOUR CARTRIGES
ENGINE ZANZOTTERA 1000 CC,MECHANICAL GEAR,2 PUMP CARB,ELECTRIC STARTER
3 BLADES CARBON PROP 1,54 M DIAM.
GFK MAIN LANDING GEAR,STEEL TAIL GEAR
32 SERVOS AT THE AILERONS,12 AT THE ELEVATOR,10 AT THE RUDDER,2 AT THE THROTLE,2 AT THE CHOKE-TOTAL 58 SERVOS (54 HITEC 5955+4 JR)
2 POWER BOX SMOKE PUMP
8 RX 35 MHZ PCM ACT(4 RIGID ANTENAS AND 4 CABLE ANTENAS)
8 POWER BOX MODULE DP-SD FOR ACT
16  POWER BOX BAT 4.000 FOR THE SERVOS
2 POWER BOX BAT 1500 FOR THE IGNITION
1 POWER BOX 2800 BAT FOR SMOKE PUMPS
1 POWER BOS 1500 FOR PYROTECHNICS IGNITION
105 METER OF SERVO CABLE
 
Fotos vom Abfliegen 2010 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wolfgang Sachse   
Samstag, den 30. Oktober 2010 um 09:54 Uhr

Heute wurden die FOTOs vom Abfliegen 2010 in die FOTO-Galerie eingestellt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Lothar, der diese Bilder bereitgestellt hat.

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 6